200 fahrende Leinwände werben für Organspende

200 fahrende Leinwände werben für Organspende

Wir freuen uns über Werbung auf LKW.

WARSINGSFEHN. Ein riesiger Organspendeausweis ist auf dem Ende des Lkw abgebildet. Darunter steht: „Danke, an alle Organspender für’s Leben!“ Wir dürfen uns jetzt über rollende Leinwände freuen. 200 beklebte Fahrzeuge und 80 Busse werden die Botschaft zukünftig quer durch Deutschland fahren.

Wir sind sehr glücklich darüber. Seit über 20 Jahren kämpft Barbara für mehr Aufklärung in Sachen Organspende. Wir danken allen Helfern und Unterstützern des Vereins und besonders allen voran den Familien Feldhuis und Merkel, die die Lkw zur Verfügung stellen. Ohne sie würde es die Aktion nicht geben. Organspende ist ein wichtiges Thema. Wir wollen, dass die Leute die Lkw sehen und sich damit beschäftigen. Die Aktion geht jetzt vom Landkreis Leer in die Bundesrepublik. Das ist einfach großartig.

Gitta Connemann, Schirmherrin der Aktion und unseres Vereins für machte deutlich, wie wichtig Ausweisträger für unsere Gesellschaft sind: „Jeder sollte einen Ausweis haben. Mit einem Ja oder Nein schafft man Klarheit. Gerade für die Angehörigen ist das eine große Hilfe. Wir hoffen natürlich auf ein Ja. Denn die Zahl der Spender geht zurück. Dabei kann es jeden treffen. Und jede Spende kann mehrere Leben retten.”

Derzeit warten in Deutschland mehr als 10.000 Patientinnen und Patienten auf ein Spenderorgan. Unser Ziel ist es, Menschen vor und nach einer Organtransplantation zu begleiten und in der Öffentlichkeit über das Thema Organspende zu informieren. Der Verein kümmert sich um Wartepatienten, Transplantierte, ihre Angehörigen und Freunde. Es geht um Erfahrungsaustausch, gegenseitige Unterstützung und Hilfe.

Die ersten folierten Spenderausweis-Fahrzeuge haben an diesem Wochenende bei der Spedition Feldhuis in Moormerland den Hof verlassen. Auch Fahrzeuge weiterer Unternehmen sind bestückt und haben jetzt ihren Weg durch ganz Deutschland angetreten. Die Fahrer haben Organspendeausweise auf ihren LKW. Und jeder Fahrzeugführer hat auch Briefumschläge mit Infomaterialien und Ausweisen für mögliche neue Spender an Bord.

Mit einer wunderschönen Feier wurden die Fahrzeuge und der Verein von SAT 1 Regional ins rechte Licht gerückt. Vielen herzlichen Dank an alle, die diesen Samstag mit unterstützt haben.

In diesem Sinne: Allzeit gute Fahrt!

 

Wir bedanken uns bei alle die dazu beigetragen haben, dass dieses Projekt so werden konnte.

Herr Tammo Knoche, PGS Deutschland, hat das Sponsoring für den komplett gestalteten LKW übernommen. Somit konnte das Projekt ausgeweitet und noch mehr Fahrzeuge mit Organspendeausweisen bestücken werden. Herzlichen Dank dafür.

Andonis Papudis / Fa. Sollermann Leer, Andrea Meierholz / Leeraner Fotostudio, F&T Lights Norden, DJ Tobias  Moormerland, alle Unternehmen uns Ihre Fahrzeuge zur Verfügung gestellt haben, AOK, HKK, Firmen und private Spender und Sponsoren.

Allen ein herzliches Dankeschön.