Fortbildungswochenende am Alfsee

Unser erstes Fortbildungswochenende fand vom 2.-5.10. 2015 in Rieste statt.

Wir hatten für unsere Gruppe das PIAZZA Hotel am Alfsee ausgesucht und reserviert.Download

Am Freitag d. 2.10 trafen wir nach und nach im Hotel ein. Georg und Menna Kirsche waren voraus gefahren, um die eintreffenden Seminarteilnehmer in Empfang zu nehmen.

Nach dem einchecken bezogen wir unsere Zimmer. Alles war zu unserer Zufriedenheit. Bei schönem Wetter verweilten wir auf der Terrasse bei Kaffee, Tee und kalten Getränken. Um 18.30 gab es dann ein leckeres warmes Buffet. Gestärkt sammelten wir uns in “unserem” Seminarraum, der uns für den  gesamten Aufenthalt zur Verfügung stand. Wir sprachen über Internes, sowie über den weiteren Programmablauf des nächsten Tages.

Am Samstag ging es nach erholsamer Nacht zum reichaltigem Frühstücksbüffet. Gegen 10.00 Uhr trafen wir uns im Seminarraum ein, hier hielt der Fitnesscoach HerDSC00551a1r R. Kroker ein Vortrag zur gesunden Ernährung und sorgte für unsere sportliche Bewegung. Danach ging es gemeinsam zum Mittagessen. Um 14.00 Uhr startete mit Frau Kunz, Heilpraktikerin und Psychotherapetin der zweite Teil des Tages mit Beiträgen über Autogenes Training, Hypnose, Sportliches und Gespräche über das Thema “Angst und Sorge vor und nach der Transplantation”. Zwischendurch gab es kleine Pausen mit Kaffee, Tee oder kalten Getränken. Das Seminar verlief  bis zum Abendbrot.

Nach dem Abendessen machten wir alle einen Verdauungsspaziergang zum Alfsee. Barbara hatte noch Kuchen im Gepäck, den wir anschließend verzehrten. Für einige von uns gab es dann noch eine Gläschen Wein ( wer mochte und durfte).

Sonntagmorgen gab es dann das letzte mal ein leckeres Frühstück. Etwas wehleidig mussten wir dann unsere Koffer wieder packen. Ab 10.00 Uhr war nochmal Frau Kunz zu Gast, die für etwaige Gespräche und Fragen mit Ihrer Kompetenz den Teilnehmern zur Seite stand.

Gemeinsam ging es dann zum Mittagessen, anschließend ließen wir das Wochenende nochmal Revue passieren.

Nach einem gemeinsamen Abschiedsfoto reisten nun die ersten aus der Gruppe ab.

Alfsee

Es war ein schönes, aufschlußreiches und erholsames Wochenende bei herrlichem Wetter.

Vor allem hat das Wochenende die Gemeinschaft und den Zusammenhalt gestärkt.

In diesem Sinne nochmal ein herzliches Dankeschön an Barbara und Daniel  für die Organisation.

 

Verfasser R. Schmidt

Okt. 2015