Organtransplantierte Ostfriesland e.V.

Herzlich willkommen

auf den Seiten unserer Homepage.

Wir sind eine Gemeinschaft von Betroffenen, Angehörigen, Verwandten und Freunden.

Unser Ziel ist es Menschen vor und nach einer Organtransplantation zu begleiten und in der Öffentlichkeit über das Thema  Organspende zu informieren.

 

 

26. Citylauf Leer- Wir laufen mit!

Organtransplantierte laufen pro Organspende beim Citylauf in Leer am 02.09.2018.

Der Citylauf 2018 steht u.a unter dem Motto “Organspende”.

Der Erlös des diesjährigen Citylaufs geht zu Gunsten der Organtransplantierten Ostfriesland e.V. sowie an das Ypern Projekt der Friesenschule Leer.

Wir möchten möglichst viele Organtransplantierte, Angehörige und Freunde mit am Start haben. Alles kann und nichts muß, ist unser Motto bzgl. der Geschwindigkeit.
Wir alle laufen so wie wir können, so wie es möglich ist.

Spezielle OSP-Trikots sind bereits im Druck, wer sich rechtzeitig bei uns meldet, erhält garantiert die richtige Größe.
Information zum Thema Organspende sind natürlich mit am Start.

Wir freuen uns auf Euch.

Weitere Informationen zum Citylauf:

Teilnahmebedingungen

Online Anmeldung

Facebookveranstaltung

 

 

Aktuelles

  • Tag der Organspende

    “Ohne Organspende würd ich nicht mehr leben”, lautet der Titel der Zeitungsberichtes der ostfriesischen Nachrichten von Helmut Vortanz. Eine...

    Mehr Infos
  • Zurück im Leben

    Zeitungsartikel von Tim Boelmann von der RZ (Rheiderlandzeitung) in Weener Hier gehts zum Zeitungsartikel

    Mehr Infos
  • Wir sagen Danke an alle Spender!

    Der Verein Organtransplantierte Ostfriesland e.V. dankt den Kunden der Fresena-Apotheke in Hinte für Ihren persönlichen Beitrag zur 500 €-Spende...

    Mehr Infos

Erstes Treffen des Kinderprojektes

Am Samstag den 27.01.18 war es soweit. Das Kinderprojekt für Kinder und Jugendlich von schwer erkrankten Geschwisterkindern oder chronisch kranken Eltern, wurde aus der Taufe gehoben. In gemütlicher Runde, bei Kaffee und Kuchen, wurden die Vorstellungen mit den anwesenden Kindern und Eltern diskutiert.

Gewonnen werden konnten einige fachlich qualifizierte Projektbegleiter, die mit Kinder arbeiten, deren Wünsche und Bedürfnisse kennen bzw. aufnehmen und sich darauf einstellen was die Kinder benötigen. Diese wurden von Barbara Backer anhand von Bild und Lebenslauf per Beamer vorgestellt.

den ganzen Artikel lesen!

Wir starten unser neues Kinderprojekt am 27.01.2018

Geschwisterkinder und Kinder von chronisch kranken Eltern leiden oft sehr still, dafür aber intensiv. Sie sind immer die Starken und wagen oft nicht ihre eigenen Bedürfnisse öffentlich zu machen. Sie schweigen einfach.

Wir möchten diesen Kindern eine Auszeit anbieten und die Möglichkeit geben, mit anderen, gleichermaßen betroffenen Kindern, in Kontakt zu kommen. In dieser Gruppe sollen sie lernen sich selbst etwas Schönes und Gutes zu tun.

Wir werden dafür unsere Gruppe öffnen und allen Kindern einen Anlaufpunkt bieten.

Regelmäßige, monatliche Treffen mit Bewegung, Sport, Musik uvm. wird ein fester Bestandteil unseres Programmes werden.

Wir laden Fachkräfte zur Unterstützung unseres Teams ein, um möglichst gut vorbereitet zu sein, das Beste für die Kinder zu tun.

Geplant ist es, die Kinder in unterschiedliche Altersgruppen aufzuteilen, wie z.B. von 6-12 Jahren und von 12-15 Jahren. Bei Bedarf natürlich auch alle anderen Altersgruppen.

Zum ersten Treffen laden wir Eltern und Kinder ein, um Ideen zu besprechen und zu überlegen, wie die Gruppen aufgeteilt werden und welche Bedürfnisse da sind.

Um Anmeldung wird gebeten an infooto@gmx.de

Wir freuen uns auf Euch!

Familienwochenende in Wilhelmshaven

 

Am Freitagnachmittag, den 24.11.2017, sind wir in Wilhelmshaven angereist, um gegen 15.00 Uhr den erst Kaffee zusammen zu trinken und dann zu starten. Unser Domizil für die nächsten ca. 48 Std. war das Nordseehotel am Ölhafen.

Die Zimmer waren schön, liebevoll eingerichtet, hell und fast alle hatten Meerblick.

Nach dem ersten Kaffeetrinken ging es dann auch schon los. Ein Vortrag von Anke Wellnitz stand auf dem Plan. Unter dem Motto: „Stress und Burnout – Was ist das und was kann man tun“ starteten wir in unser Fortbildungswochenende.

 

den ganzen Artikel lesen!

 

Von guten Mächten wunderbar geborgen...

linas-re-tx-november-2013-bis-januar-2014-011

Herzlichen Dank für die Auszeichung

blinkfueuer_ot_start

Jetzt mitmachen!

foto-organspendeausweis

Ihr Leben kann Leben retten

linas-re-tx-november-2013-bis-januar-2014-011